Mittwoch, 16. April 2014, 13:16 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Regionales Aquarium Forum für Berlin und Brandenburg. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Aquarien und Zubehör bei ZooRoyal.de

Beiträge: 1 058

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Müncheberg

Onlinezeit: 4 Tage, 6 Stunden, 9 Minuten, 51 Sekunden



1

Montag, 23. Februar 2009, 20:15

Crystal Red

Hallo Nico,

da möchte ich doch gleich mal den Experten zu Rate ziehen. Ich habe mir schon etliche male CRs in der PTB ertauscht. Ich bringe sie einfach nicht durch. Im laufe der Wochen werden es immer weniger bis alle weg sind und das schon zum wiederhohlten male. Was muss ich beachten. Kannst Du vieleicht mal eine kurze Liste aufstellen, was man beachen muss. Und zum Schluss die Frage, ist Strömung im Becken gut oder schlecht? Habe zur Zeit wieder welche und es werden schon wieder weniger. ?(

Gruß Jan
Der Dumme lernt aus eigener Erfahrung, der Kluge aus Erfahrung der Anderen. :aok:

Meine Tauschliste


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von ferriton Montag, 23. Februar 2009, 20:15 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!
Aquarien und Zubehör bei ZooRoyal.de

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

2

Montag, 23. Februar 2009, 21:42

Hi,Experte bin ich noch lange nicht,dafür hab ich schon zu viel gehimmelt bzw. Lehrgeld bezahlt :D

Die einfachste Lösung ist natürlich immer sich Tiere zu besorgen die aus ähnlichen Wasserwerten stammen.

sonst läßt sich natürlich nichts verallgemeinern was bei einem klappt muß beim anderen nicht unbedingt klappen

Bei mir gehen die Bees am besten im vollentsalzten Wasser welches ich nun auch nicht mehr verschneide sondern nur noch aufhärte,irgend etwas mögen die Tiere an meinem Leitungswasser nicht obwohl die Werte mal abgesehen von der Härte vollkommen im grünen Bereich liegen.
Das betrifft eigenartiger Weise auch nur die Caridina-Arten während Neocaridina und meine C.diminutus sich drin wohl fühlen .
Mit der Vermehrung läuft es bei mir auf japanischen Soil am besten,habe verschiedene andere Bodengründe getestet (Lava,Sand,Kies,Basalt) und da hatte ich bei den Jungtieren viel mehr Ausfälle,sonst kommen mir bei den Hochzuchten keine Wurzeln mehr in die Becken da ich einige Male beobachten konnte das in den Becken mit Wurzeln vereinzelt immer wieder Tiere eingegangen sind was nach dem entfernen aufgehört hat.
Für sehr wichtig halte ich es zumindest bei meinen Hochzuchten auch das der Bodengrund entweder sehr dünn eingebracht wird oder über einen Bodenfilter betrieben wird (was ich vorziehe)

Seit dem ich diese Sachen bei mir einhalte klappt es wunderbar mit allen Caridinas :D

Es gibt zwar Leute die ihre Hochzuchten langsam an ihr hartes Leitungswasser gewöhnt haben doch ließt man nach Monaten wo es gut gelaufen ist nun auch wieder von Sterbefällen und fehlenden Jungtieren was ich in meiner Anfangszeit auch durch habe.
Hatte zwei Stämme red und black bei denen über ein Jahr bei mir im Leitungswasser alles gut gelaufen ist bis plötzlich ein Tier nach dem anderen gestorben ist,aus diesen beiden Stämmen konnte ich von mehreren hundert Tieren nicht eines erhalten trotz verschiedener Gegenmaßnahmen,das Sterben hat sich über Monate hingezogen :(

MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Montag, 23. Februar 2009, 21:42 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 295

Landkreis: Frankfurt/Oder

Wohnort: Ffo

Onlinezeit: 0 Tage, 18 Stunden, 16 Minuten, 29 Sekunden

3

Montag, 23. Februar 2009, 22:08

Das hört sich schrecklich an, gerade weil ich mir in den nächsten Monaten noch ein paar V-Band Garnelen zulegen wollte und für diese nicht gerade besondere (Zusätzliche) Pflege als bei den CR angedacht war (ist).

Bei meinen CR konnte ich seit Erhalt der Tiere keine Ausfälle beobachten, dafür ist deren Vermehrung bisher auch recht gering geblieben

Jedoch habe ich bei der letzten Zählung sechs oder sieben Tragende Weibchen gesehen, was mich auf eine höhere Rate hoffen lässt.

Was ich bei den ersten CR und B/W falsch gemacht habe, habe ich schnell raus gefunden. Die meisten Tiere stammt aus dem Westlichen Teil und die haben teilweise nicht annährnt so hartes Wasser. Dabei sind mir von 10 Tieren auch innerhalb von einer Woche 80% gestorben.

Die Garnelen von der Börse haben sich ohne Verlust und mit langsamer Wasserzufuhr aus dem Becken dran gewöhnen können (3,5 bis 4 Stunden).

Für die CR habe ich übrigens schon die erste Vorbestellung hier aus Frankfurt 8).
Gruß Stefan

"Unterbrich niemals deinen Feind, während er einen Fehler begeht." :D


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von SpykeKVP Montag, 23. Februar 2009, 22:08 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

4

Montag, 23. Februar 2009, 22:15

Hi,keine Angst,wie gesagt was bei einem für ne Katastrophe verantwortlich sein kann macht beim anderen nix.
Habe bei mir das Problem wie gesagt mit allen Caridinas (rote Tiger,schwarze Tiger,blaue Tiger,"orange tail" bzw. Supertiger,Red/Black Bee ss-sss)

los wird man die immer,meißt hat man nicht mal genug um alle glücklich zu machen ;)

MfG Nico

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chaosboxer« (23. Februar 2009, 22:15)



Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Montag, 23. Februar 2009, 22:15 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 295

Landkreis: Frankfurt/Oder

Wohnort: Ffo

Onlinezeit: 0 Tage, 18 Stunden, 16 Minuten, 29 Sekunden

5

Montag, 23. Februar 2009, 22:20

Zitat

los wird man die immer,meist hat man nicht mal genug um alle glücklich zu machen Augenzwinkern


Schließlich leben wir hier ja mehr oder weniger in einer Wüste :D was das Thema Garnelen und so angeht.
Gruß Stefan

"Unterbrich niemals deinen Feind, während er einen Fehler begeht." :D


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von SpykeKVP Montag, 23. Februar 2009, 22:20 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

6

Montag, 23. Februar 2009, 22:57

Eigentlich schon aber trotzdem hält sich das Interesse hier in Grenzen,99% meiner Tiere landen am anderen Ende von Deutschland oder in Österreich oder der Schweiz ?(

MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Montag, 23. Februar 2009, 22:57 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 1 402

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Wriezen

Onlinezeit: 7 Tage, 22 Stunden, 35 Minuten, 3 Sekunden



7

Montag, 23. Februar 2009, 23:06

Na dann gleich mal die Frage ob du im Moment (oder in ein bis zwei Wochen) Crystel Red im Angebot hast.


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Ron Montag, 23. Februar 2009, 23:06 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

8

Montag, 23. Februar 2009, 23:12

Ab Grade SS hab ich da ;)

MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Montag, 23. Februar 2009, 23:12 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 1 402

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Wriezen

Onlinezeit: 7 Tage, 22 Stunden, 35 Minuten, 3 Sekunden



9

Montag, 23. Februar 2009, 23:27

OK....also Grade SS ist für den Anfang für mich etwas heavy.....

Aber nutze doch unseren Marktplatz dafür. Am besten mit Bildern von den Garnelen.


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Ron Montag, 23. Februar 2009, 23:27 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!
Aquarien und Zubehör bei ZooRoyal.de

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

10

Montag, 23. Februar 2009, 23:45

Aja,das kommt immer darauf an,bei manchen Preisen für normale CR :D
Wobei ausselktierte Tiere von mir in Grade ss noch lange nicht im 2stelligem Bereich liegen und je nach Menge kann man da schon noch reden ;)
Manchmal fallen auch noch S Grade aber da hab ich immer nur Einzeltiere.

Das zum Bsp. wären Tiere die ich letzte Woche aussortiert habe,also nicht die Snows bei denen machen bloß meine Aussortierten immer Zwischenstop bis se nen Neues Zuhause haben :D




MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Montag, 23. Februar 2009, 23:45 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 1 402

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Wriezen

Onlinezeit: 7 Tage, 22 Stunden, 35 Minuten, 3 Sekunden



11

Dienstag, 24. Februar 2009, 00:41

Also für aussortier nicht schlecht!

Du scheinst dir mit der Zucht (oder soll ich Sucht sagen) sehr viel Mühe zu geben!

Hätte nicht gedacht das es hier in Brandenburg doch so viele gibt die sich mit Garnelen beschäftigen.

Ah......noch was anderes! Du benutzt ja zum Beispiel die Bezeichnung Grade SS. Warum nicht die Bezeichnung K0 bis K14 die ja in Deutschland eher bekannt sind?


Ja...ich weiß......ist ein sehr umstrittenes Thema in der Garnelen Szene :D

Also ich finde, besonders für Anfänger, ist das K System einfacher.

Würde sagen das die eine aussortierte auf dem Bild (oben in rot, Abdomen zu uns gerichtet) eine K10 sein müßte. Bei Grade wäre ich mir nicht sicher was das wäre.


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Ron Dienstag, 24. Februar 2009, 00:41 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 1 058

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Müncheberg

Onlinezeit: 4 Tage, 6 Stunden, 9 Minuten, 51 Sekunden



12

Dienstag, 24. Februar 2009, 05:44

Hallo Nico,

was meinst Du zu Strömung im Becken. Gut oder schlecht? Welche Temperaturen empfiehlst Du?

Gruß Jan
Der Dumme lernt aus eigener Erfahrung, der Kluge aus Erfahrung der Anderen. :aok:

Meine Tauschliste


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von ferriton Dienstag, 24. Februar 2009, 05:44 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

13

Dienstag, 24. Februar 2009, 09:51

@Ron

Moin,die oben in rot wäre nach K-Einteilung irgendwas zwischen K12 und K14.

Umstrittene und überzogene Themen gibt es gerade bei den Red Bees sehr viele,doch diese werden ja eingentlich immer nur von den Leuten angeheitzt die damit ihren Lebensunterhalt verdienen,zu denen hab ich meine eigene Meinung :rolleyes:

Die internationale Einteilung nutze ich eigentlich lieber da se meiner Meinung nach übersichtlicher ist,in dem Fall der oberen Garnele wäre se dann ne Mosura fast crown Grade SSS
Wenn ich mir Garnelen in der K-Einteilung ohne Bilder kaufen würde wüßt ich nicht was ich nun unbedingt bekommen würde ?(

Mit
Grade S - Hinomaru,V-Band oder Tigertooth
Grade SS - Doppelhinomaru,No Ebtry,Halfmoon,little Lips
Grade SSS - Mosura,Heart,Crown,Flowerhead

kann ich persönlich mehr anfangen und abgesehen von der Farbdichte weiß ich auch ohne Bilder genau was ich geliefert bekomme.

@ferriton

Strömung hab ich in allen Becken und denke das würde auch dem natürlichen Habitat am ehsten entsprechen,die Temperaturen liegen in meinen Becken jetzt im Winter zwischen 17° und 21° Nachts/Tags.

MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Dienstag, 24. Februar 2009, 09:51 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

14

Dienstag, 24. Februar 2009, 19:42

Hi,dürfte dann ne K10 sein ;) Ich halte mitlerweile Moorkien für genauso bedenklich,wer weiß schon in welcher Lache die seit Jahren gelegen haben,hatte nur Moorkien und auch mit diesen Probleme . Das einzigste was ich bisher komplett ohne Probleme genutzt habe sind Korkenzieherhaselzweige (oder wie das heißt) MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Dienstag, 24. Februar 2009, 19:42 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 1 402

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Wriezen

Onlinezeit: 7 Tage, 22 Stunden, 35 Minuten, 3 Sekunden



15

Dienstag, 24. Februar 2009, 20:41

Ok....K10 hätte ich jetzt nicht gedacht. Habe eher so 12 oder 14 geschätzt. Aber die Crystal Red sind schon ein lustiges Thema. Viele glauben ja auch das Crystal Red und Red Bee verschiedene Arten sind. Das es dabei eigentlich fast nur um Namensrechte von Herrn Suzuki geht weiß auch kaum einer, zumindest nicht von den Anfängern. Die denken sie haben sich mit einer Red Bee den Mercedes unter den Garnelen geholt. Der Begriff wir aber wohl auch zu gerne zum Verkauf der Tiere genutzt :D


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Ron Dienstag, 24. Februar 2009, 20:41 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 48

Landkreis: Cottbus

Wohnort: Cottbus

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 54 Minuten, 48 Sekunden

16

Dienstag, 24. Februar 2009, 22:56

Nun ja bei dem Thema bin ich mir auch nicht wirklich sicher was Sache ist,gibt Punkte die dafür sprechen und Punkte die dagegen sprechen aber im Endeffekt ist es mir eigentlich auch egal weil günstiger bekommt man se trotzdem nicht da mit den Graden trotzdem die Preise steigen . Jetzt gibts ja bald nen neues Streitthema,stammt die Red Ruby,Panda,Kingkong usw. von der Red Bee ab oder ist es ne Red Bee-Kreuzung :D MfG Nico


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaosboxer Dienstag, 24. Februar 2009, 22:56 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 1 402

Landkreis: Märkisch-Oderland

Wohnort: Wriezen

Onlinezeit: 7 Tage, 22 Stunden, 35 Minuten, 3 Sekunden



17

Dienstag, 24. Februar 2009, 23:40

Naja....sowas hält die Garnelen Szene wenigstens in Bewegung. Wie gesagt.....habe die letzten Wochen viel gelesen, und gelernt. Bei einigen Sachen muß man sich entscheiden, ob man A oder B nimmt. Ich nehme dann immer das, was von mehren Leuten mit nachweisen und Hintergrundinfos gefestigt wird. Es gibt ja viele Behauptungen in der Garnelen Szene die nur in den Raum geworfen wurden, ohne Begründung oder Nachweise......... So sah das jedenfalls aus :) Auf jeden Fall wäre ich dafür, dass man sich in Deutschland auf eins einigt! Entweder K Klassen oder Grade. Beides zusammen macht keinen Sinn, und bringt mich Anfänger nur durcheinander. :)


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Ron Dienstag, 24. Februar 2009, 23:40 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!

Beiträge: 19

Landkreis: Berlin

Wohnort: Neukölln

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 26 Minuten, 18 Sekunden

18

Freitag, 21. August 2009, 15:16

Also ich will mich hier mal einmischen!! Meine Anfänge mit den Bees waren auch katastrophal... Ich habe fast 400 Euro versenkt, weil es einfach nicht wollte. Eines Tage las ich einen Bericht von einem sehr bekannten, hier aus Berlin stammenden Züchter. Ich nahm mit Ihm Kontakt auf und durfe dort für kleines Geld echt super Garnelen mit nehmen. Von 3 Band bis Mosura war alles bei! Ich tat Sie in ein Becken und nichts geschah... Ich versuchte wie ein Blöder die Wasserwerte in möglichst optimale Bereiche zu bringen... Immer wieder und andauernd habe ich was verändert!! Das ging nen halbes Jahr so und von den Anfangs 40 Tieren waren hinter her noch sage und schreibe 12 Tiere über. Ich ging wieder zu meinem Züchter um meine Stamm noch ein letztes mal aufzustocken... In der zwischen Zeit hatte ich mir ein kleines, 25 Liter fassendes Becken für Black Bees eingerichtet, so wie ich es gerne haben wollte, ohne in Foren zu lesen und mich danach zu richten! Ich unterhielt mich lange mit meinem Züchter... Nahm also nochmal ein paar Red Bees und ein paar Black Bees mit! Auf der Heimfahrt dachte ich lange über einen Satz nach " Lass die einfach mal in Ruhe, mach mal etwas weniger an den Becken, lass es einfach mal laufen!" Mit diesen Gedanken zogen die Black Bees in das neue Becken ein und die Red Bees erfreuten sich in dem anderen Becken an der neuen Gesellschaft... Ich saß ständig vor den Becken der Red Bees und wartete auf Eier, was sich aber nicht einstellte. Das Becken mit den Black Bees hatte ich beinahe vergessen. Nach gut zwei Wochen schaute ich dort rein und was musste ich feststellen?? Zwei der sieben gekaufetn Bees trugen Eier. Mhhh... schon komisch oder??!! Gleiches Wasser, gleiche Pflanzen nur weniger Stress... Und seit dem Tag an klappte es... Ich tat sogar aus meinem Red Bee Becken zwei sichere Weibchen dazu... Auch diese waren kurz darauf tragend... Ich habe aus meinen 7 Black Bees nun mittlerweile 50 gemacht... In allen Becken verteilt, außer in dem Red Bee Becken nicht, dort sollen nur die Red´s bleiben. Nun habe ich zwar in dem ehemaligen Black Bee Becken ein Bienen Mix, aber der ist dafür sehr stabil und kommt sehr gut mit allem zurecht!! In dem Red Bee Becken klappt es immer noch nicht, sterben tun aber auch keine mehr!!

Was ich eigentlich damit sagen will... Versucht einfach mal Euer Ding mit den Bees zu testen und vorallem manscht nicht soviel im Wasser herum. Klar, die sind empfindlich gegen Kupfer und Schwermetalle aber dafür gibt es Wasseraufbereiter!!
Ich habe in keinem meiner Becken irgendwelche speziellen Böden drin, filtere nicht über Bodenfilter oder sonstiges!! Im Gegenteil... Ich habe von dem RBS von Shirakura nur Mist gelesen!!!

Meine Wasserwerte kenne ich nicht, weiss nur das ich was gegen Kupfer machen muss und ich hoffe ich habs jetzt raus!!!

In diesem Sinne

MfG der Sascha


Der Betreiber dieser Website distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Sealife Freitag, 21. August 2009, 15:16 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung!
Aquarien und Zubehör bei ZooRoyal.de
Lesezeichen